Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

PKV-Forum+ 2019

Logo http://continentale.pageflow.io/pkv-forum-2019

Das 19. PKV-Forum+

Wo liegen die Chancen und Risiken des digitalen Gesundheitswesens? Und was bedeutet die Digitalisierung für den Vertrieb?

Antworten auf diese Fragen präsentierten Top-Speaker beim PKV-Forum+ in Köln. 
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Laurine Zienc und Sebastian Grucza aus der Unternehmenskommunikation der Continentale berichten für Sie von der Veranstaltung. 

Video öffnen

Zum Anfang

Verantwortliches Handeln in der digitalen Gesellschaft

"Wenn Menschen aus einer Geschichte der Anpassung und des Gehorsams in eine offene, demokratische Landschaft kommen, in der die eigene Existenz und Individualität eine Rolle spielen, dann spüren sie, dass Verantwortung zu übernehmen, nicht selbstverständlich ist. Sie wird erworben. Sie muss ermöglicht, gefördert und trainiert werden."
Zum Anfang
"Die Digitalisierung ist nur ein Hilfsmittel der Medizin. Hinter ihr steht der Prozess der Entschlüsselung der Biologie. Sie ist immer nur Mittel zum Zweck eines gesellschaftlichen, eines medizinischen Nutzens. Sie darf nie zum Selbstzweck entwickelt werden."




Zum Anfang

Zum Anfang
Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen

Martin Tschirsich

IT-Sicherheitsberater und -Analyst
"Die Ängste vor Datenpannen werden geschürt, da die offizielle Stellung immer ist: Die Daten sind sicher. Aber natürlich gibt es Risiken. Die müssen wir auch ehrlich kommunizieren."

Christian Rebernik

Gründer und CEO von Vivy
"Wir wollen, dass Ärzte und Patienten von einem besseren Austausch profitieren. Der Umgang mit der elektronischen Patientenakte muss von allen Beteiligten durch sinnstiftenden Nutzen gelernt werden."

Thomas Lemke

Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG
"Wir haben diffuse Ängste vor der Digitalisierung. Bei den Patienten überwiegt aber das rationale Nutzen von Vorteilen."

Dr. Marcus Kremer

Vorstand Continentale Krankenversicherung
"Sicherlich wird es anfänglich bei Diagnose und Therapie zu Kostensteigerungen kommen. Aber je mehr sich die digitalen Möglichkeiten erweitern, desto besser werden sie zu nutzen sein und die Kosten werden sinken."

Prof. Dr. Ferdinand M. Gerlach

Direktor Institut für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität
"Ärzte werden die Patientenakte nicht nutzen, da sie sich nicht auf sie verlassen können. Muss der Patient immer aktiv zustimmen, was in seine Akte aufgenommen wird, entsteht ein Flickenteppich."

Prof. Dr. Jörg F. Debatin

Vorsitzender health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit
"Die Medizin darf nicht entmenschlicht werde. Der Patient hat erstmal Vertrauen in sein behandelndes Umfeld, nicht in eine Maschine."

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Viele Experten, viele Meinungen. Aber was nehmen unsere Vertriebspartner mit in die digitale Zukunft?

Die Antworten im Video.

Video öffnen

Zum Anfang

Erfolgreich in der Zukunft: Digital, aber persönlich!

Die Digitalisierung verändert Prozesse, vieles wird technischer. Doch was müssen Versicherer und Vertriebspartner in Zukunft beachten? 


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Der Professor für Design digitaler Innovationen fordert im Video eine Mischung aus digitaler Beratung und persönlichem Kontakt.

Video öffnen

Zum Anfang
Zum Anfang
Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen

Stefan Butzlaff

Vorstand tecis Finanzdienstleistungen AG
"Der Kunde denkt ganzheitlich an seine Finanzen, nicht speziell an Versicherungen. Daher will er Depots und Versicherungen an einem Ort - auch digital. Wer das in Zukunft schafft, spricht den Kunden an." 

Lars Drückhammer

Geschäftsführer blau direkt
"Wer keinen persönlichen Kontakt zu dem Kunden hat, macht Check24 die Tür auf. Der Kunde muss seinen Makler kennen."

Dr. Christian Kinder

Partner bei Bain & Company
"Wir müssen uns lösen von klassisch isolierten Produkten. Der Kunde will mehr als nur ein Versicherungsprodukt. Er erwartet rundum Service bis hin zu selbst-diagnostischen Möglichkeiten."

Bastian Kunkel

Betreiber des YouTube-Kanals VERSICHERUNGEN MIT KOPF
"Digitalisierung ist nichts Schlechtes. Sie ist nur etwas, auf das man reagieren muss. Aus den vorhandenen Möglichkeiten kann man sich die rausziehen, die man für das eigene Unternehmen brauchen kann."

Prof. Dr. Sascha Friesike

Professor für Design digitaler Innovationen
"Bei der Digitalisierung begegnet es mir immer wieder, dass relativ schnell Lösungen implementiert werden. Das eigentliche Problem bleibt dabei unberücksichtigt."

Falko Struve

Vorstand Vertrieb Continentale und Direktvertrieb EUROPA
"Die Versicherer müssen an der Entwicklung von allgemeinen Standards arbeiten. Es ist richtig, an BiPRO weiterzuarbeiten. Dabei müssen alle mitgenommen werden."

Zum Anfang
"Ich bin ganz davon überzeugt, dass alles, was wir an der Grenze unseres Machbaren zu leisten versuchen, vom Kopf diktiert, vom Willen diktiert, von der mentalen Kraft diktiert wird. Man kann - zum Glück - seinen Willen trainieren, ähnlich wie man auch einen Muskel trainiert."
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Das 19. PKV-Forum+ ist vorbei. 
Das Fazit der Vertriebspartner im Video.

Video öffnen

Zum Anfang

Auf Wiedersehen

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden